Quicklinks
Downloads
Neuer DBB Rulesletter zur Saison 2018/19 (19.08.18)
Es gibt wieder Änderungen an der 24 Sekunden Regel im DBB-Rulesletter-1-2018. ACHTUNG: Bitte auch beachten: "Bei allen Spielern einer Mannschaft müssen also die Kompressions-Manschetten für Arme und Beine, Kopfbedeckungen, Stirnbänder und Bänder am Handgelenk sowie Tapes einfarbig und farblich gleich sein."
Grafik zur neuen 24 Sekunden Regel (ab 2018/19) (19.08.18)
Hier eine Grafik aus dem DBB-Rulesletter-1-2018, die gut erläutert, wann die 24 Sekunden Uhr wie zurück gesetzt wird.
Anschreibebogen Ausfüllhilfe des DBB (19.08.18)
Der DBB hat eine gute Ausfüllhilfe veröffentlicht: Alles wird auf einem ausgefüllten Beispielbogen erläutert.
Infos für das Kampfgericht
Ein gutes Spiel braucht ein gutes Kampfgericht.
Wir bitten euch, den Job des Anschreibers Ernst zu nehmen und rechtzeitig in der Halle zu sein, wenn ihr eingeteilt seid. Seid ihr einmal trotz Einteilung verhindert, bitte eigenständig und rechtzeitig für einen Ersatz sorgen. Wann wer anschreibt, Zeit nimmt oder die 24 Sekunden Uhr bedient, könnt ihr im Kampfgerichtsplan nachlesen, der im Downloadbereich verfügbar ist.
Die Regeln zum Anschreiben
Hierzu findet ihr die Anschreibebogen Ausfüllhilfe des DBB (DIN A4) bei den Utensilien. Nutzt die Farbe Schwarz, wenn ihr die allgemeinen Daten (Ort, Zeit, Teamaufstellung, etc...) auf dem Bogen eintragt. Rot für die ersten Fünf. Die Farben der Viertel folgen dann diesem Merksatz:
  • Richtiges (rot)
  • Basketball (blau)
  • geht (grün)
  • so (schwarz)
Der Job des Zeitnehmers
Die Regeln sind ja Euch allen bekannt:
  • Die Uhr stoppt, wenn der Schiri pfeift.
  • Die Uhr stoppt auch, wenn ein Korb im letzten Viertel in den letzten beiden Spielminuten fällt. In den ersten drei Vierteln läuft die Uhr auch am Ende bei Korberfolg durch!
  • Die Uhr startet, wenn ein Spieler, der nicht den Einwurf macht, den Ball berührt.
  • Beim letzten Freiwurf muss der Zeitnehmer besonders wach sein: Geht der Ball rein, startet die Uhr erst, wenn der erste Spieler nach dem Einwurf den Ball berührt. Bei Fehlversuch geht die Uhr aber schon an, wenn der Ball den Ring berührt. Berührt der Ball den Ring nicht, pfeift der Schiri und es gibt Seite Einwurf mit den bekannten Regeln.
Die 24 / 14 Sekunden Regeln
  • Die Uhr stoppt, wenn der Schiri pfeift.
  • Die Uhr wird zurückgesetzt, wenn der Ballbesitz wechselt (z.B. nach Korberfolg), der Ball den Korb berührt oder der Schiri es anzeigt.
  • Sie wird auf 24 Sekunden zurückgesetzt, wenn die Mannschaft in ihrem Rückfeld in Ballbesitz kommt (z.B. nach Korberfolg, Defensivrebound, Foul in der eigenen Hälfte oder Steal in der eigenen Hälfte).
  • Sie wird auf 14 Sekunden eingestellt, wenn die Mannschaft in ihrem Vorfeld in Ballbesitz kommt (z.B. nach Offensivrebound, Foul in der gegnerischen Hälfte oder einem Steal, bevor die Gegner die Mittellinie überschreiten konnten).
  • Achtung: Ab und zu muss die Uhr auch mal auf 14 Sekunden RUNTERgesetzt werden (z.B. bei einem schnellen Korbversuch mit Offensivrebound)!
Die elektronische Anzeige im AvH
In der Halle des AvH ist das Bedienelement der Anlage an der üblichen Stelle. Im Materialschrank sind alle anderen Utensilien untergebracht. Es gibt dort auch eine Bedienungsanleitung Anzeigetafel AvH für die Anlage. WICHTIG: Immer beide Bedienelemente (Anzeige und 24 Sekunden Uhr) miteinander verbunden belassen, damit diese IMMER GLEICHZEITIG an den Strom zum Aufladen des Akkus gesteckt werden!
Viel Erfolg beim Anschreiben!
Christina Krauss (Kampfgerichtswart/in)
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
K1X
K1X - Hardwood
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 3574311          Datenschutz
 
Impressum Sitemap