Aktuelles
Steckbrief zum Team
Spielklasse: 2. Regionalliga (1H)
Trainer/in: Marc Hartmann
Trainingszeiten:
Mo 20:00 - 21:45 (AvH; H1)
Mi 20:00 - 21:45 (AvH; H1+H2+H3)
Fr 20:00 - 21:45 (EuBo; H1)
Trikotfarbe Heimspiel: weiß
Ersatztrikotsatz (auswärts): blau
Spielberichte He-1
Die Toros
Unsere Regionalliga-Gegner in der kommenden Saison:

Saison 2022/2023

Abgänge: Cedrik Bassen, Timo Hölz, Mikel Marzouki, Rezzo Pohl, Hannes Scholz, Leo Stier, Felix Weiße

Neuzugänge: Aaron Heinemann, Nils Montenarh, Lennart Stohp, Simon Obi, Artiom Rusanovschii, Sebastian Pritz, Florian Meilands

Regionalliga-News:
WBV Online, Liga Forum Schoenen Dunk
Spielbericht vom Sa, 28.01.23 (He-1)
Toros unterliegen deutlich in Köln
Corona und die Rheinstars schlagen die Toros deutlich mit 90:43. Natürlich muss man sagen das die Kölner deutlich besser waren und zurecht die Partie gewonnen haben. Allerdings mussten die Toros auf gleich fünf Stammspieler verzichten mit denen der Spielverlauf sicherlich ein anderer gewesen wäre.
Mit einer kurzen Rotation von nur sieben Spielern wollte Coach Marc Hartmann nicht nach Köln reisen und so sprangen zwei Spieler der zweiten Mannschaft ein um zumindest ab und zu den verbliebenen Spielern ein paar Minuten zum durch schnaufen zu geben. Die Gastgeber hingegen hatten eine volle Bank die sehr eingespielt wirkte und so die Partie mit einem 13:2 Lauf eröffnete. Defensiv stellten die Rheinstars die Toros immer wieder vor Herausforderungen mit denen das Team nicht zurecht kam und so in Einzelaktionen verfiel. So hieß es nach zehn gespielten Minuten 18:6 für die Domstädter. Auch nach der ersten Pause schliefen die Gäste gegen eine weiße Wand und leisteten sich gefühlt mehr Turnover als Abschlüsse. Diese nutzen die Hausherren um ins laufen zu kommen und legten so mit dem 41:17 den Grundstein für den späteren Erfolg.
Der Blick geht nach vorn auf die kommenden Aufgaben
Zu Beginn der zweiten Halbzeit war also klar das die Punkte heute in Köln bleiben werden. Also nutze das Team die Begegnung um ein paar Dinge auszuprobieren die man in den kommenden Wochen spielen möchte. Denn dort müssen die Punkte für den Klassenerhalt eingefahren werden. Verständlicher Weise hat gegen ein so defensiv starkes Team wie Köln einiges nicht so funktioniert wie man es im Training geübt hat. So gab man zwar eine FastBreak und damit verbunden einfache Punkte ab. Konnte im Gegenzug dafür aus den Fehlern lernen und ist so für die Partien an den beiden kommenden Wochenenden vor Karneval gerüstet. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt. Ging es mal nicht über den FastBreak nutzte Köln seine Längenvorteile unter den Körben um dort zu punkten. Sechtem musste sich seine Punkte an der Freiwurflinie verdienen und so endete die Partie deutlich mit 90:43 für den Tabellenzweiten aus Köln.
Die kommenden Aufgaben fest im Blick
Am Mittwoch steht für die Mannschaft das Nachholspiel gegen den Aufstiegsaspiranten aus Grevenbroich auf dem Spielplan. Auch da werden noch viele Spieler fehlen die wir schmerzlich vermissen werden. Denn selbst wenn die Quarantäne vorbei ist, sind diese Jungs ja noch nicht wieder in der Lage Regionalligabasketball zuspielen. Aber so ist das eben in der heutigen Zeit, wir müssen und können mit der Situation umgehen und hoffen dann am Samstag wieder alle an Bord zu haben. Da geht’s dann gegen die Mannschaft aus Wuppertal. Letzte Saison waren die Jungs noch knapp am Aufstieg gescheitert und diese Saison kämpfen sie um jeden Punkt. Eine Partie die man allgemein als Vierpunktespiel bezeichnet, denn der Verlierer der Begegnung bleibt weiterhin nur knapp vor den Abstiegsrängen.

Bilder: Gero Müller-Laschet
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
Gütelhöfer
Wir geben seit über 120 Jahren alles für Ihre Mobilität
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 4206655          Datenschutz
 
Impressum Sitemap