Steckbrief zum Team
Spielklasse: Landesliga (LL1D)
Trainer/in: Nico Schröder
Teammgmt: Iris Kranefeld
Trainingszeiten:
Mo 20:00 - 22:00 (AvH; H3)
Do 20:00 - 22:00 (AvH; H3)
Trikotfarbe Heimspiel: Weiß
Ersatztrikotsatz (auswärts): Hellblau
Spielberichte Da-1
1. Damen
Unser Team für die Saison 2021/22
Spielbericht vom Sa, 30.04.22 (Da-1)
Lady Toros vs. TuS Brauweiler 53:48 (26:28)
Damen tuen sich schwerer als erwartet gegen den Tabellenletzten der Landesliga, setzen sich aber am Ende mit 53:48 durch.
Nachdem in den letzten Wochen der Trainer immer wieder auf Spielerinnen verzichten musste, war es nun das Team was auf seinen Trainer verzichten musste. Denn der war mit der 3x3 Damennationalmannschaft, die wie er Angehörige der Bundeswehr sind, auf einer Maßnahme in Warendorf.
Iris Kranefeld übernimmt an der Seitenlinie
Und so gab es im Spiel gegen den Tabellenletzten mehr Schwierigkeiten als man es erwarten durfte. Das Zepter an der Seitenlinie schwang die Mannschaftskapitänin Iris Kranefeld, die sich den Samstagabend auch etwas entspannter vorgestellt hatte. Denn die Gäste aus Brauweiler kamen zunächst besser in die Partie und konnten sich bis zur Mitte des ersten Spielabschnittes einen 9:2 Vorsprung erspielen. Erst in der Folge funktionierte die Verteidigung der Sechtemer Damen wieder besser und man konnte Punkt um Punkt verkürzen und sogar noch vor der ersten Pause die Führung zurückerobern. Mit einem vier Punkte Vorsprung und beim Stand von 16:12 ging es dann in die erste Unterbrechung. Aus dieser kamen allerdings erneut die Gäste besser in Schwung und überrannten die Toros mit einem 10:2 Lauf zum 22:18, es dauerte nach dem Treffer im ersten Angriff des zweiten Viertels also abermals 6 Minuten ehe Maren Lohmüller wieder für die Gastgeberinnen traf. Den Pausenstand von 26:28 stellte dann Chrissi Krass per Dreipunktespiel her.
Chrissi trifft per Dreier und dreht das Spiel
Im Anschluss an die Halbzeitpause war es die Verteidigung und eine hohe Fehlerquote beider Mannschaften die das Spiel immer mehr verlangsamten und so kamen wenig Punkte auf beiden Seiten des Spielfeldes zu Stande. Am Ende sollte es dann aber doch fünf mehr der Toros sein die mit einer glücklichen 38:35 in den Schlussabschnitt starteten. Auch hier reihte sich Fehler an Fehler und die Partie pendelte sich so bei einer fünf Punkte Führung für Sechtem ein. Doch die Gäste die bislang alle Spiele verloren hatten, aber oft auch nah dran waren rochen nun Lunte. Mit einem Kraftakt erzielten sie acht Punkte in Folge und lagen nun mit 48:45 in Führung. Bei Sechtem hingegen sah man sich verwundert und auch ein wenig ratlos an. Wo ist der Coach wenn man den mal braucht dachte sich wohl die ein oder andere Spielerin. Iris nahm eine Auszeit und erinnerte das Team an das was der Coach auch immer sagt: „Ihr müsst auch mal auf den Korb werfen, nur so kann man Punkte erzielen.“ Gesagt getan dachte sich Chrissi Krauss und feuerte den Wurf aus acht Metern mit ablaufender Uhr ab und versenkte den Ball zum Ausgleich. Und oft ist es im Basketball eben dieser eine Moment der die Spiele dreht. Die Gäste ließen für einen kurzen Moment die Schultern hängen und Sechtem hatte ein Hoch. Bei noch zwei zu spielenden Minuten brachten sie das Spiel nun von der Freiwurflinie mit 53:48 nach Hause und waren sich so weiterhin die Chance die Saison in der oberen Tabellenhälfte zu beenden.
Die Konzentration im Saisonendspurt hochhalten.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, denn am kommenden Freitag geht’s bereits gegen den Tabellennachbarn die Dragons aus Rhöndorf. Eine Mannschaft die mit vielen jungen Spielerinnen einen schnellen Basketball spielt und auf Würfe aus der Distanz setzt. Zumindest sind das die Eindrücke aus dem Hinspiel vor einigen Wochen. Man muss also auf der Hut sein und sich vor allem offensiv steigern, wenn man die Begegnung gewinnen möchte.

Für Sechtem spielten: Krauss, Ch. (7); Steiger, K. (10); Kaletsch, L. (2); Werner, V. (6); Mohr, J. (8); Bockting, R. (7); Leinweber, K. (6); Lohmüller, M. (7)
Das sagt der Kapitän
Unser Gameplan für das Spiel war eigentlich klar: Wir wollten den Gästen mit harter Defense und schnellem Angriff unser Spiel aufzwingen. Stattdessen passierte in den ersten Spielminuten fast genau das Gegenteil, und die Gegnerinnen drückten uns ihr Spiel auf. Die Mädels haben sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und sich die Führung im ersten Viertel erkämpft. Leider hatten wir immer mal wieder Phasen, in denen wir uns von Pech im Abschluss oder unglücklichen Fehlpässen beeindrucken ließen, sodass uns das Spiel immer wieder etwas entglitt. Kurz vor Spielende drohte die Stimmung dann endgültig zu kippen, als plötzlich allen Spielerinnen klar wurde, dass wir nicht weit davon entfernt waren, das Spiel zu verlieren. Hier hat Chrissi mit ihrem Buzzerbeater-Dreier einen Akzent gesetzt, der uns nicht nur den Ausgleich in der vorletzten Spielminute einbrachte, sondern auch die Teammoral zurückzauberte: Dank wiedergewecktem Selbstbewusstsein haben sich die Mädels die Führung mit starker Defense und souveräner Offense zurückgeholt und so den Sieg gesichert. Insgesamt hätten wir uns natürlich gewünscht, das Spiel viel klarer zu gestalten und unsere spielerischen Entwicklungen der letzten Wochen auch aufs Feld zu bringen – umso bewundernswerter finde ich, dass sich das Team immer wieder zurückgekämpft hat und nicht aufgegeben hat. Jede der acht Spielerinnen hat heute maßgeblich zum Sieg beigetragen, dass war eine absolute Teamleistung.
Pate(n) des Teams
Gütelhöfer
Wir geben seit über 120 Jahren alles für Ihre Mobilität
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
Gütelhöfer
Wir geben seit über 120 Jahren alles für Ihre Mobilität
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
K1X
K1X - Hardwood
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 3913283          Datenschutz
 
Impressum Sitemap