News
Diese News anzeigen:
Historische Einträge berücksichtigen:
Ankündigung für Sa, 24.07.21 (He-1)
Junges Blut auch an der Seitenlinie der zweiten Mannschaft
Mit Sebastian Welter übernimmt ein noch junger Trainer das Ruder der zweiten Mannschaft. Die Fußstapfen, die Robert Salomon hinterlässt, sind groß, denn schließlich ist die Mannschaft vor der Corona-Pause in die Landesliga aufgestiegen. Doch was für die Spieler gilt, gilt auch für die Trainer: die SG Sechtem möchte ihren jungen Mitgliedern Chancen zur Entwicklung geben – und dazu gehören eben auch die Trainer:innen. Sebi - wie ihn alle im Verein nur nennen - ist schon seit Ewigkeiten im Verein aktiv und war letzte Saison noch Spieler im stark verjüngten Team von Robert und hat so den eingeschlagenen Weg, die Vernetzung von erster und zweiter Mannschaft, bereits miterleben dürfen. Nun gilt es für ihn, diesen eingeschlagenen Weg fortzusetzen und sich seine ersten Sporen als Trainer im Seniorenbereich zu verdienen.

„Sebi ist mit Sicherheit kein leichter Trainer, sondern eher eine Type mit Ecken und Kanten. Aber was ich bisher von ihm gesehen habe, hat mich überzeugt. Die Spieler, mit denen er in der Jugend gearbeitet hat, sind alle technisch sehr gut ausgebildet und haben auch von Trainern anderer Vereine nur gute Noten bekommen. Er hat es in der Jugend geschafft, Spieler jüngerer Jahrgänge ins Team zu intergieren und genau das erwarte ich auch jetzt von ihm. Die Zweite ist eine Mannschaft, die den Spielern, die am Wochenende in der Ersten nicht zum Zuge gekommen sind, Minuten geben muss - aber auch ihre eigenen Spieler nicht vergessen darf. Dabei sollen hier auch noch Talente spielen, die erst in einigen Jahren in den Seniorenbereich wechseln werden. Also keine leichte Aufgabe, die ihn sicherlich das ein oder andere Mal fordern wird. Aber ich denke, Sebi wird das gut machen und wir werden eine erfolgreich spielende Mannschaft sehen“, ist sich der sportliche Leiter Nico Schröder sicher, daher den Richtigen für die Mannschaft eingesetzt zu haben.
Sponsoren der SGS
D+P office AG
Ihr Canon Business Center für die Region Köln/Bonn
Kaiser Industrie
 „Gemeinsam stark“. Seit 1985 etablierter Metallverarbeitungsbetrieb aus der Region.
forthree.com
Unser Partner für unsere Fankollektion
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
F3 Fitness Club Bornheim
Partner der Toros; im SUTI Center, Schumacherstrasse 3-11, Bornheim
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
K1X
K1X - Hardwood
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 3574347          Datenschutz
 
Impressum Sitemap