News & Spielberichte
Historische Einträge berücksichtigen:
Spielbericht vom Fr, 17.01.20 (He-1)
Sechtem Toros erwarten die BG Kamp-Lintfort
Duell direkter Tabellennachbarn
(Text: Johannes Pieck - Foto: Joachim Klein - veröffentlicht am 17.01.2020, 13:10 Uhr)


Zum Start der Rückrunde in der 2. Regionalliga West empfangen die Sechtem Toros am morgigen Abend die BG Kamp-Lintfort zum Duell zweier direkter Tabellennachbarn.

Der letztjährige 1. Regionalligist vom unteren Niederrhein ging nach seinen bisher 11 Saisonspielen viermal als Sieger vom Parkett und rangiert aktuell auf dem 8. Tabellenplatz eine Position vor den punktgleichen Bornheimern.

Schon im Hinspiel lieferten sich beide Konkurrenten zum Saisonstart eine spannende Auseinandersetzung, als das Team von BG-Coach Tobias Liebke zunächst mit 19 Zählern in Front zog, die Toros aber zurückschlugen und sich zwischenzeitlich sogar eine 13-Punkte-Führung erspielen konnten. Auch wenn die junge und neuformierte Sechtemer Mannschaft sich den favorisierten Hausherren damals letztlich mit 80:87 geschlagen geben musste, sprechen vor der für die Tabellenkonstellation im unteren Mittelfeld wichtigen Partie alle Vorzeichen für eine intensive und umkämpfte Begegnung. Dies umso mehr, da auch der direkte Vergleich beider Teams am Saisonende von Bedeutung sein könnte.

Im Lager der Toros ist man sich der Schwere der Aufgabe bewusst, da die Klosterstädter ihren Kader um die Urgesteine Michael Schmak, Paul Krüger, Till Achtermeier, Patrick Wittich auch nach dem Abstieg aus dem Regionalliga-Oberhaus nahezu zusammenhielten und mit dem derzeit ausfallenden Point Guard Oskar Mellmann, Jamie Töps, Tom Grozer, Center Janosch Feige sowie Power Forward Milan Juskovic (Neuzugang vom BSV Wulfen aus der 1. Regionalliga) weitere bewährte Akteure für die BGL auf Korbjagd gehen.

Besonderes Augenmerk werden die Vorgebirgler auch den gefährlichen Distanzschützen des Gegners zukommen lassen müssen, schließlich waren Paul Krüger und Michael Schmak im Hinspiel mit Ihren erfolgreichen Dreipunktwürfen maßgeblich am Heimsieg der "Lintforter Jungs" beteiligt.

Allerdings hat sich die personelle Situation der Toros im Vergleich zu den Vorwochen nicht verbessert, da mit Joel Lukeba, Jonas Hochmuth, Jan Montenarh und Jack Lahr gleich 4 Akteure auszufallen drohen und sich der Einsatz des unter der Woche erkrankten Sebastian Pritz vermutlich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden wird.

Umso mehr erhoffen sich Team und Verantwortliche der Toros zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen, zumal der Eintrittspreis in laufenden Saison unverändert nur 3 € für Erwachsene beträgt und Kinder sowie Jugendliche bis 18 Jahre wie gewohnt freien Eintritt haben.

Der Hochball zum Spiel erfolgt am Samstag, den 18.01.2020, 18:15 Uhr, in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums, Adenauerallee 50, 53332 Bornheim.


Vorbericht der BG Kamp-Lintfort





Sponsoren der SGS
e-regio
Mehr Energie für Neues
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
 Sparda-Bank West eG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
K1X
K1X - Hardwood
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 2974181          Datenschutz
 
Impressum Sitemap