News & Spielberichte
Spielbericht vom Sa, 13.04.19 (He-1)
Sechtem Toros vs. ART Giants Düsseldorf II 85:76 ( 15:19 / 17:17 / 29:22 / 24:18)
Heimsieg zum Ende der Saison 2018/19

Am 22. und letzten Spieltag der Saison 2018/19 in der 2. Regionalliga West kamen die Sechtem Toros gegen die Zweitvertretung der ART Giants Düsseldorf zu einem 85:76-Erfolg und verabschiedeten sich mit einem Heimsieg von ihren treuen Zuschauern in die Off Season.


Spielverlauf

Die Bornheimer, die auf die angeschlagenen Patrick Höhfeld und Arne Tigges verzichten mussten, schonten ihre Talente Niklas Weise und Cedrik Bassen, die am morgigen Sonntag in heimischer Halle mit der Sechtemer U18-Mannschaft um den WBV-Jugendpokal spielen. Den gewonnenen Hochball nutzten sie dennoch nach weniger als 2 Sekunden durch Christoph Molitor zur 2:0-Führung. Ein Dreipunktwurf von Kapitän Miguel Iglesias Fernandez brachte die Toros anschließend zwar mit 5:2 nach vorne; die nötige Struktur und Intensität vermochte er ihnen an beiden Enden des Feldes aber nicht zu verleihen. Vielmehr bestimmten nun die nur mit 7 Akteuren angereisten Landeshauptstädter das Geschehen und zogen nach 5 Minuten mit 7:13 in Front. Die Hausherren glichen zwar binnen 120 Sekunden mit einem 6:0-Lauf wieder aus, verpassten aber bis zum Ende des Anfangsviertels mehrere gute Wurfgelegenheiten, so dass dieses mit 15:19 an das Auswärtsteam ging.

Den deutlich besseren Start in die 2. Spielperiode hatten ebenfalls die Giants, die in der 12. Minute nach ansehnlichen Kombinationen und mit guten Wurfquoten aus der Distanz auf 15:24 enteilten. In der folgenden Auszeit schien Toros-Coach Meik Bassen an den richtigen Stellschrauben gedreht zu haben. Jedenfalls kam das Heimteam entschlossener zurück auf das Parkett und erhielt durch zwei aufeinander folgende Dreier von Henning Bromberg zusätzlichen Aufwind. Nun lag das Momentum eindeutig auf Seiten der Vorgebirgler, die sich bis zur 15. Spielminute dank eines 15:1-Runs mit 30:25 in Front brachten. Wie so oft in den letzten Wochen folgte allerdings auch diesmal der Rückschlag postwendend, da man sich jetzt mit Missverständnissen im Spielaufbau und schlechter Wurfauswahl die Aufgabe selbst erschwerte. Das Team von Gästetrainer Florian Flabb nutzte dies geschickt und lag zur Halbzeit mit 32:36 weiter vorne.

Nach dem Seitenwechsel ließ Sechtem wieder mehr Körperspannung und Entschlossenheit erkennen und zog schnell mit 37:36 in Front. Da die Landeshauptstädter jedoch weiterhin gut dagegen hielten, entwickelte sich ein ansehnliches 3. Viertel auf Augenhöhe, in dem die Führung noch 5 weitere Male wechseln sollte. Auf Seiten der Toros sorgten Marcus McLaurin und Lars Terlecki, denen in dieser Phase 6 bzw. 7 Zähler gelangen, für den Löwenanteil des offensiven Outputs, so dass die Gastgeber zum Ende der 3. Periode mit 61:58 führten.

Ähnlich spannend verlief auch der finale Spielabschnitt, da sich zunächst keiner der beiden Konkurrenten entscheidend absetzen konnte. Zwar führten die Bornheimer bis zur 36. Minute durchgehend knapp, allerdings betrug der Vorsprung nie mehr als 3 Punkte, so dass die Gäste nicht nur in Schlagdistanz blieben, sondern 2 Minuten vor der Schlusssirene mit 74:76 erneut die Führung übernahmen. Spätestens jetzt war auch mentale Stärke gefragt, da jeder Fehler dem Gegner vorentscheidend in die Karten hätte spielen können. Davon unbeeindruckt trafen Christoph Molitor und Marcus McLaurin in der Crunch Time jeweils einen Dreipunktwurf bevor Miguel Iglesias Fernandez sowie erneut Marcus McLaurin den Heimsieg letztlich von der Freiwurflinie sicherstellten. So galt es bei Spielschluss einen 85:76-Erfolg der Sechtem Toros über die zweite Mannschaft der ART Giants Düsseldorf zu vermelden, mit dem der 5. Rang in der Abschlusstabelle gewahrt wurde.


Stimme von Head-Coach Meik Bassen

"Das war heute erneut ein Spiel mit mehr Frage- als Ausrufezeichen von uns. Das Ziel war, uns mit einem Heimsieg bei unseren treuen Anhängern für die Unterstützung während der angelaufenen Saison zu bedanken. Das ist gelungen. Jetzt gilt es die Spielzeit Revue passieren zu lassen und zu gegebener Zeit mit Blick auf die kommende Spielzeit die richtigen Entscheidungen zu treffen.“


Statistik

Paul Hörschler (5 Punkte/1 Dreier), Stefan Hahn (2), Christoph Molitor (12/2), Heiko Weiser, Henning Bromberg (8/2), Joel Lukeba (2), Daniel Bartel (9), Lars Terlecki (12/1), Magnus Arens (2), Richie Muke (2), Marcus McLaurin (17/1), Miguel Iglesias Fernandez (14/1)

Freiwurfquote: 71,4 % (10 von 14)


Der Tabellenstand

Nach dem heutigen Spieltag belegt die SG Sechtem in der Abschlusstabelle der 2. Regionalliga West-1 den 5. Rang. Neben dem bereits länger als Absteiger feststehenden SC Bayer 05 Uerdingen muss auch die Zweitvertretung der RheinStars Köln in der kommenden Spielzeit eine Klasse tiefer an den Start gehen. Spannend bleibt es hingegen noch für die TG Düsseldorf, die normalerweise mit Rang 10 den Klassenerhalt geschafft hätte. Aufgrund der Ausgangslage in den oberen Ligen sind die Landeshauptstädter allerdings nun abhängig davon, ob sämtliche Absteiger in die 1. Regionalliga ihr Startrecht auch wahrnehmen. Sollte dies der Fall sein, müssten auch die Landeshauptstädter den Gang zurück in die Oberliga antreten.


Blick nach vorn

Nach einer interessanten, für die Toros in der Rückrunde allerdings nicht zufriedenstellenden Saison steht nun die bei Basketballfreunden ungeliebte spielfreie Zeit bis nach den Sommerferien an.

Team und Verantwortliche der Sechtem Toros bedanken sich bei den Besuchern der Heimspiele, bei allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren für die Unterstützung in der abgelaufenen Spielzeit.

Auch während der Off-Season werden die Bornheimer Basketballer auf ihrer Homepage sowie in den sozialen Medien über interessante Neuigkeiten und alles Wissenswerte im Verein unterrichten. Sei es um die „Toros-Familie“ über die demnächst anstehenden Events (Ostercamp, U10-Blitzturnier am 05. Mai und Mädchentag am 18. Mai 2019) auf dem Laufenden zu halten oder spätestens ab Beginn der Kaderplanungen für das neue Regionalliga-Team Vorfreude auf die kommende Spielzeit zu wecken.


Fotos zum Spiel von Joachim Klein


Ergebnisse der restlichen Spiele

2. Regionalliga West 1

Sponsoren der SGS
Regionalgas wird e-regio
Regionalenergie für Sie.
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
 Sparda-Bank West eG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
MH
MARKUS HABETS - Steuerberater
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 2524523          Datenschutz
 
Impressum Sitemap