News & Spielberichte
Spielbericht vom Sa, 26.01.19 (He-1)
Barmer TV vs. Sechtem Toros 76:72 (19:6 / 16:29 /20:18 / 21:19)
Niederlage in Wuppertal zu Rückrundenbeginn
Nach einem nur im 2. Viertel überzeugenden Auftritt unterlagen die Sechtem Toros am 12. Spieltag der Saison 2018/19 in der 2. Regionalliga West beim Barmer TV mit 72:76 und handelten sich wie schon in der Vorwoche in Düsseldorf eine vermeidbare Niederlage ein.


Spielverlauf

Die Bornheimer, die ohne den erkrankten Lars Terlecki antraten, verschliefen das Anfangsviertel komplett und ließen in dieser Phase jegliche Intensität sowie Durchsetzungsvermögen vermissen. Da man auch den Barmer Center Daniel Walter und dessen Mitspieler Björn Klaas nur selten kontrollieren konnte, führten die Hausherren nach etwas mehr als 6 Minuten bereits zweistellig und entschieden den ersten Abschnitt schließlich mit 19:6 für sich.

In der zweiten Spielperiode ließen die Toros erstmals an diesem Abend Körperspannung und Engagement erkennen, was sich sogleich positiv auf der Anzeigentafel bemerkbar machte. Mehrfach gelang es nun, Barmer Angriffsaktionen zu stoppen und im Gegenzug selbst zu Korberfolgen zu kommen. Spätestens nach rund 15 Minuten und dem ersten Sechtemer Distanztreffer durch Paul Hörschler waren die Vorgebirgler endlich in der Partie angekommen und dominierten nun vorübergehend das Geschehen. Entsprechend hatte man 60 Sekunden vor der Halbzeitpause den 13-Punkte-Rückstand aus den ersten 10 Minuten in eine 30:31-Führung gedreht und besaß alle Möglichkeiten die Punkte mitzunehmen.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Barmen erholt von der Aufholjagd der Toros. Trotzdem konnte Sechtem seinen Vorsprung zur Viertelmitte auf 43:49 erhöhen. Allerdings schlichen danach bei den Gästen erneut häufige Ballverluste und überhastete Würfe ein, so dass die Hausherren vor dem finalen Abschnitt wieder mit 55:53 vorne waren.

Das Schlussviertel begann vielversprechend für Sechtem mit einem Dreipunktwurf von Marcus McLaurin, der seine Farben knapp in Front brachte. Dies sollte jedoch schon die letzte Führung des Auswärtsteams an diesem Abend gewesen sein, da sich die Toros jetzt weitere Turnover und ausgelassene Wurfchancen leisteten und permanent einem Rückstand hinterherliefen. Zwar konnte der BTV nie weiter als bis 3 oder 4 Zähler wegziehen; Sechtem gelang es jedoch auch nicht mehr, konstant zu strukturierten Spielzügen zu kommen. So stand am Ende ein 76:72-Erfolg des Barmer TV über die Sechtem Toros, bei dem die Gäste zum zweiten Male binnen einer Woche spürbar unter ihren Möglichkeiten blieben.


Stimme von Head-Coach Meik Bassen

"Keine Frage, dass ich heute mit der Leistung meiner Mannschaft unzufrieden bin. Unser 1. Viertel war indiskutabel. Zwar haben wir danach Reaktion gezeigt, so dass wir vorübergehend klar im Vorteil waren. Unverständlicherweise schmeißen wir aber anschließend im wahrsten Sinne des Wortes die Führung wieder weg und lassen den Gegenspielern erneut zu viel Raum. Die Liga ist zu ausgeglichen besetzt, um mit einer Leistung wie heute Siegchancen zu haben. Insoweit ist der Barmer Sieg auch verdient.“


Statistik

Paul Hörschler (14 Punkte/2 Dreier), Stefan Hahn, Jack Lahr, Henning Bromberg, Christoph Molitor (14/2), Daniel Bartel (2), Arne Tigges (6), Joel Lukeba (2), Richie Muke, Patrick Höhfeld (4), Marcus McLaurin (16/1), Miguel Iglesias Fernandez (14)

Freiwurfquote: 75 % (18 von 24)


Der Tabellenstand

Trotz der Niederlage behaupteten die Toros im Klassement der 2. Regionalliga West mit einer Bilanz von jetzt 8 Siegen aus 12 Spielen den 2. Rang, da sowohl die SW Baskets Wuppertal sowie auch die 2. Mannschaft der ART Giants Düsseldorf ihre Spiele verloren. Der heutige Gegner Barmer TV verbleibt auf Platz 6 der Tabelle.


Blick voraus

Bereits am kommenden Donnerstag, 31.01.2019, 20:30 Uhr steht für die Toros das Heimspiel gegen die Zweitvertretung der RheinStars Köln auf dem Programm. Die Domstädter gewannen am gestrigen Freitagabend mit 93:82 gegen den SC Bayer 05 Uerdingen und erhöhten somit ihren Abstand auf die abstiegsgefährdeten Plätze auf 4 Punkte.


Fotos zum Spiel von Helmut Eversmann


Ergebnisse der restlichen Spiele

2. Regionalliga West 1
Sponsoren der SGS
Regionalgas wird e-regio
Regionalenergie für Sie.
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
 Sparda-Bank West eG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
MH
MARKUS HABETS - Steuerberater
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 2270949          Datenschutz
 
Impressum Sitemap