Spielberichte
Diese Berichte anzeigen:
Historische Einträge berücksichtigen:
Spielbericht vom Fr, 07.12.18 (He-1)
Sechtem Toros vor Spitzenspiel gegen TSV Bayer 04 Leverkusen II
Tabellenführer Leverkusen kommt verlustpunktfrei nach Bornheim
(Text: Johannes Pieck - Foto: Joachim Klein - veröffentlicht am 07.12.2018, 16:05 Uhr)

Nach dem Derbysieg bei den ErftBaskets Bad Münstereifel empfangen die Sechtem Toros am morgigen Samstag die Zweitvertretung des TSV Bayer 04 Leverkusen zum Spitzenspiel in der 2. Regionalliga West.

Die Farbenstädter sind zu Saisonbeginn als Oberliga-Meister in die fünfthöchste Klasse aufgestiegen und seitdem noch ungeschlagen. Auch wenn dies alleine schon ein deutlicher Fingerzeig für die Leistungsstärke der Mannschaft von Trainer Jacques Schneider ist, macht spätestens ein Blick auf die Ergebnisse der Gäste deutlich, wie dominant sie im bisherigen Saisonverlauf aufgetreten sind. So gewann der Tabellenführer 5 seiner bis dato 7 Spiele mit 24 oder mehr Punkten Unterschied und musste sich lediglich beim 75:84-Auswärtssieg beim Barmer TV mit einem einstelligen Vorsprung zufrieden geben.

Dass diese Überlegenheit kein Zufall ist, macht die Zusammensetzung des Leverkusener Kaders deutlich. Schließlich finden sich dort neben jungen Talenten, die auch in der Nachwuchsbundesliga NBBL für die Giants aktiv sind, gestandene Akteure mit Profi-Erfahrung. So hat Flügelspieler Götz Twiehoff ca. 150 Spielen in der 2. Basketball-Bundesliga absolviert und zählt neben dem Leverkusener Urgestein Daniel Merkens, der in seinen rund 60 Einsätzen im Giants-Trikot in Pro A und Pro B zu einem der Publikumslieblinge in der Ostermann-Arena avancierte, zu den Leistungsträgern im Team.

Mit Dzemal Selimovic, Jacob Engelhardt und Lars Thiemann gehören dem Kader zudem 3 Akteure an, die mit Doppellizenz sowohl für die Giants in der Pro B als auch für den TSV BAYER 04 Leverkusen in der 2.Regionalliga auflaufen. Weitere Aufmerksamkeit im Aufgebot der Gäste verdienen Shooting Guard Sören Queck und Point Guard Philip Henn, die ebenfalls bereits im ProB-Bereich zum Einsatz kamen. Gleiches gilt für Lennard Winter, der zur laufenden Saison vom FC Bayern München an den Rhein wechselte.

Freuen dürfen sich die Bornheimer Zuschauer außerdem auf ein Wiedersehen mit Center Marcel Sagemüller, der in den Jahren 2015 - 2017 für die Sechtem Toros in der 1. Regionalliga West spielte.

Im Lager der Gastgeber ist man sich der Ausgangslage und Schwere der Aufgabe bewusst. Trotz ihrer Serie von zuletzt saisonübergreifend 11 Heimsiegen in Folge nehmen die Bornheimer vor der Partie nicht die Favoritenrolle ein, was Team-Kapitän Miguel Fernandez Iglesias und seinen Mitspielern jedoch einen zusätzlichen Motivationsschub verleihen dürfte. Unbestritten werden die Vorgebirgler ihre volle Leistungsstärke abrufen müssen und sich, anders als in den Vorwochen, keine zwischenzeitlichen Schwächephasen erlauben dürften, wollen sie gegen den Spitzenreiter auf Augenhöhe agieren.

Stand jetzt können die Bornheimer dabei bis auf eine Ausnahme auf ihr komplettes Personal zurückgreifen. Lediglich Daniel Bartel wird nach seiner letzte Woche im Training erlittenen Fußverletzung nicht zur Verfügung stehen und vermutlich auch für den Rest des Spieljahres 2018 ausfallen.

Entsprechend fällt der Ausblick von Head-Coach Meik Bassen auf das Spiel aus, wenn er meint: "Wir freuen uns auf das Spiel, wenn gleich es eine schwere Aufgabe für uns wird. Nach den Eindrücken der zurückliegenden Trainingswoche bin ich aber zuversichtlich, dass das Erfolgserlebnis vom letzten Wochenende, als meine Mannschaft ein eigentlich bereits verlorenes Spiel noch aus dem Feuer gerissen hat, unseren Team-Spirit weiter gesteigert hat und wir daher zukünftig noch geschlossener auftreten können. Da ich voraussichtlich personell aus dem Vollen schöpfen kann, werde ich die endgültige Aufstellung erst vor Spielbeginn benennen; auch weil unsere in Frage kommenden Youngster vorher noch bei der U18 im Einsatz sind."

Team und Verantwortliche der Sechtem Toros freuen sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen, zumal der Eintrittspreis zur laufenden Saison auf 3 € für Erwachsene gesenkt wurde und Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre natürlich freien Eintritt haben.

Der Hochball zur Partie erfolgt am Samstag, den 08.12.2018, 18:15 Uhr, in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Bornheim, Adenauerallee 50, 53332 Bornheim.

Im Anschluss an das Spiel findet in der Halle die traditionelle Weihnachtsfeier der gesamten Basketballabteilung statt.


Kader TSV Bayer 04 Leverkusen 2

Sponsoren der SGS
Regionalgas wird e-regio
Regionalenergie für Sie.
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
 Sparda-Bank West eG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
MH
MARKUS HABETS - Steuerberater
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 2183319          Datenschutz
 
Impressum Sitemap