Spielberichte
Diese Berichte anzeigen:
Historische Einträge berücksichtigen:
Spielbericht vom Fr, 09.11.18 (He-1)
Sechtem Toros auswärts bei den SW Baskets Wuppertal
Schwere Aufgabe bei spielstarkem Gegner
(Text: Johannes Pieck - Foto: Joachim Klein - veröffentlicht am 09.11.2018, 14:53 Uhr)

Nach dem Heimsieg vom vergangenen Wochenende gegen die TG Düsseldorf steht für die Sechtem Toros am morgigen Samstag das Auswärtsspiel bei den SW Baskets Wuppertal auf dem Programm.

Die Mannschaft aus dem Wuppertaler Stadtteil Ronsdorf gewann im bisherigen Saisonverlauf 3 ihrer 4 Partien und rangiert aktuell punktgleich mit den Toros auf dem 4. Tabellenplatz in der 2. Regionalliga West. Damit knüpfen die Akteure des neuen Trainers Sven Tomanek nahtlos an die guten Leistungen der zurückliegenden Spielzeit an und unterstreichen, in der Spitzengruppe der Tabelle mitspielen zu können.

Einer der Gründe dafür ist sicherlich, dass man das Team, das schon in der vergangenen Saison für Furore sorgte, weitgehend zusammenhalten konnte. Der Kader aus erfahrenen Spielen wie Brahim Azzouz, Marko Lovric und Peter Marinkovic sowie jungen Talenten wie Anton Zraychenko, Lennart Urspruch oder Nils Heuwold ist ausgeglichen besetzt und wurde vor der neuen Saison sogar noch verstärkt.

So haben mit Maximilian Marcus und Michel Kremer nicht nur erneut 2 Spieler den Sprung aus der eigenen Jugendabteilung in das Regionalligateam geschafft. Mit dem 18-jährigen Arnel Ambeskovic sowie Manuel Kessen (zuletzt MTV Herzöge Wolfenbüttel / Pro B) wechselte auch zusätzliche spielerische Klasse an die Wupper.

Zu den Stärken der Gastgeber zählen Heimstärke und Physis, die u.a. Brahim Azzouz und Peter Marinkovic als eines der besten Center-Duos der Liga auszeichnet. Für die Toros wird es daher darauf ankommen, mit Intensität sowie Einsatzbereitschaft dagegen zu halten und nicht zuletzt die Kreise der gewohnt treffsicheren Ronsdorfer Distanzschützen zu stören.

Die Gäste werden dabei nochmals auf Innenspieler Patrick Höhfeld verzichten müssen, der zwar nach seiner Knieverletzung kontinuierlich Fortschritte macht, aber diese Woche noch nicht wieder spielfähig ist. Außerdem fallen mit Marcus McLaurin, Daniel Bartel und Christopher Nguyen gleich 3 Vorgebirgler krankheitsbedingt aus, so dass Richie Muke und Stefan Hahn in die Mannschaft zurückkehren.

Entsprechend fällt auch der Ausblick von Head-Coach Meik Bassen auf das Spiel aus, wenn er meint: "Dass wir nicht komplett sein werden, erschwert unsere Aufgabe natürlich zusätzlich, zumal wir auf einen körperlich starken Gegner treffen. Solche Situationen kommen jedoch im Saisonverlauf immer wieder mal vor, so dass ich dies nicht groß thematisiere. Außerdem bietet sich Spielern, die zuletzt nicht auf dem Feld standen, so eine Bewährungschance."

Der Hochball zur Partie erfolgt am Samstag, den 10.11.2018, 20:00 Uhr, in der Sporthalle der Gesamtschule Ronsdorf, An der Blutfinke, 42369 Wuppertal-Ronsdorf.


Kader SW Baskets Wuppertal
Sponsoren der SGS
Regionalgas wird e-regio
Regionalenergie für Sie.
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
 Sparda-Bank West eG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
MH
MARKUS HABETS - Steuerberater
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
K1X
K1X - Hardwood
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 2133879          Datenschutz
 
Impressum Sitemap