Kampfgericht
Ein gutes Spiel braucht ein gutes Kampfgericht.
Bestimmt wollt ihr in eurem Spiel oder dem Spiel Ihrer Kinder auch, dass es reibungslos läuft. Daher bitten wir euch, den Job des Anschreibers Ernst zu nehmen und rechtzeitig in der Halle zu sein, wenn ihr eingeteilt seid. Seid ihr einmal trotz Einteilung verhindert, bitte eigenständig und rechtzeitig für einen Ersatz sorgen. Ggf. in Rücksprache mit Elternteam und Trainer. Wir möchten auch wieder vor der Saison eine Einführung geben für die, die sich nicht sicher sind.
Wann wer anschreibt, Zeit nimmt oder die 24 Sekunden Uhr bedient, könnt ihr im Kampfgerichtsplan nachlesen, der im Downloadbereich verfügbar ist.
Viel Erfolg beim Anschreiben wünschen Eure Kampfrichterwartinnen Chrissi Krauss und Maren Lohmüller
Infos für das Kampfgericht
Die Regeln zum Anschreiben
Hierzu findet ihr ein Handbuch (DIN A4) bei den Utensilien. Nutzt die Farbe Schwarz, wenn ihr die allgemeinen Daten (Ort, Zeit, Teamaufstellung, etc...) auf dem Bogen eintragt. Rot für die ersten Fünf. In die 5 Spalten kommt: Nummer, Korb, Minute, Nummer, Korb. Die Farben der Viertel folgen dann diesem Merksatz:
  • Richtiges (rot)
  • Basketball (blau)
  • geht (grün)
  • so (schwarz)
Der Job des Zeitnehmers
Die Regeln sind ja Euch allen bekannt:
  • Die Uhr stoppt, wenn der Schiri pfeift.
  • Die Uhr stoppt auch, wenn ein Korb im letzten Viertel in den letzten beiden Spielminuten fällt. In den ersten drei Vierteln läuft die Uhr auch am Ende bei Korberfolg durch!
  • Die Uhr startet, wenn ein Spieler, der nicht den Einwurf macht, den Ball berührt.
  • Beim letzten Freiwurf muss der Zeitnehmer besonders wach sein: Geht der Ball rein, startet die Uhr erst, wenn der erste Spieler nach dem Einwurf den Ball berührt. Bei Fehlversuch geht die Uhr aber schon an, wenn der Ball den Ring berührt. Berührt der Ball den Ring nicht, pfeift der Schiri und es gibt Seite Einwurf mit den bekannten Regeln.
Die 24 Sekunden Regeln
Wie bekannt hat ein Team 24 Sekunden Zeit für einen Angriff. Recht neu ist, dass die 24 Sekunden Uhr bei manchen Schirientscheidungen ohne Wechsel des Ballbesitzes (Fouls ohne Freiwürfe, Fuß, Ausball, Sprungball) nur auf 14 Sekunden hochgestellt wird, wenn diese im Vorfeld passierten. Steht die 24 Sekunden Uhr noch auf mehr als 14 Sekunden, verbleibt sie wie sie ist, in diesen Situationen.
Noch neuer ist die Regel, dass nach einem Offensiv-Rebound die Uhr nur auf 14 und nicht auf 24 Sekunden zurückgestellt wird. Schlimmer noch: War mehr Restzeit für den Angriff übrig (z.B. noch 19 Sekunden), wird die Uhr nach dem Offensiv-Rebound sogar auf 14 Sekunden runter(!) gedreht. (Beim Defensiv-Rebound geht es natürlich mit 24 Sekunden weiter - wie immer schon)
Da solche komplizierten Situationen nicht so oft im Spiel passieren, fragt ruhig die Schiedsrichter, ob die Uhr aufgeladen werden soll auf 24 oder 14 Sekunden oder eben nicht.
Die elektronische Anzeige
In der Europaschule ist die stationäre Hallenanzeige defekt und außer Betrieb. Für unsere Heimspiele in der Europaschule wurden eine elektronische Anzeigentafel sowie eine 24 Sekunden-Anlage beschafft. Diese abteilungseigenen, mobilen Anzeigegeräte sind zusammen mit den Kampfgerichtsutensilien im Kampfgerichtsschrank eingelagert.
In der Halle des AvH ist das Bedienelement der Anlage an der üblichen Stelle. Im Materialschrank sind alle anderen Utensilien untergebracht. Es gibt dort auch eine Bedienungsanleitung für die Anlage. WICHTIG: Immer beide Bedienelemente (Anzeige und 24 Sekunden Uhr) miteinander verbunden belassen, damit diese IMMER GLEICHZEITIG an den Strom zum Aufladen des Akkus gesteckt werden!
Downloads
Kampfgerichtsplan für die Saison 2017/18 (17.02.18)
### Update 17.02.2018 ### Hier findet ihr den Plan, welches Team wann anschreiben soll. Die Trainer sind mit ihrem Elternteam verantwortlich, 3 Personen zu stellen. Bitte meldet Euch zeitnah(!), wenn etwas nicht passt bei unserer Kampfrichterwartin Chrissi Krauss .
Kampfgerichtsplan für die Saison 2017/18 (PDF) (17.02.18)
### Update 17.02.2018 ### Der Kampfgerichtsplan als PDF
Protokoll der Abteilungsversammlung vom 16.3.2016 (19.03.16)
Die personellen Veränderungen innerhalb der Abteilung machen es erforderlich, die Strukturen neu zu ordnen und die vielfältigen Aufgaben, die zur Gewährleistung eines geordneten Trainings- und Spielbetriebs anfallen, auf zusätzliche Personen zu verteilen. Aus diesem Grund fand am 16.3. eine Abteilungsversammlung statt. Teilgenommen haben (nur) ca. 25 Abteilungsmitglieder. Dennoch konnten einige vakante Rollen / Aufgaben verteilt werden wie dem hier angehängten Protokoll zu entnehmen ist.
News
Basketballtermine
Sponsoren der SGS
K1X
K1X - Hardwood
Einkaufen bei Amazon.de
Einkaufen nur für SG-Sechtem bei Amazon.de
 Sparda-Bank West eG
Regionalgas wird e-regio
Regionalenergie für Sie.
Baumann
FÜRS SCHWERSTE GUT: Ein Blick auf unsere Website lohnt sich!
MBHO Steuerberatungsgesellschaft oHG 
MOLITOR - BREUER - HABTES - OEHL Steuerberatungsgesellschaft oHG
KSK-Köln
Die sichere Bank für Ihre Geldanlage
SAAM GmbH
Sanitär und Heizungstechnik
Sport- und Freizeitoase
Partner der 1. Herren; Bornheim, Widdiger Weg 5
Metzgerei Breuer
... und was isst DU ???
Physiozentrum Bonn
Praxis für Physiotherapie und Massage
BiG
Basketball in Germany
Besucher (seit 8.2.14): 1667588
 
Impressum Sitemap